Skip to main content

Der große Kartuschenfilter lässt sich nicht anschließen

26636, 26634

Sämtliche Intex Sandfilteranlagen werden mit Schläuchen ausgeliefert, die nicht dem üblichen 32mm oder 38mm Standard entsprechen. Noch dazu sind nicht einmal Anschlüsse dabei – Intex setzt voraus, dass Ihr diese bereits habt.

Es gibt verschiedene Szenarien, die zutreffen können:

Szenario 1:
Ihr wollt Eure große Kartuschenfilteranlage an einen Intex oder Bestway Pool ab 4,88m Durchmesser oder 5,49m Länge anschließen? Dann sollte das problemlos gehen, außer Euch fehlen die entsprechenden Anschlüsse.

Für die Pumpe 26636 verwendet das Anschluss Set 26004.
Für die Pumpe 26634 verwendet bitte das Anschluss Set 26005.

Szenario 2:

Ihr wollt die Pumpe an ganz normale 38mm oder 32mm Schläuche anschließen.
Das ist möglich wenn Ihr zwei Stück Intex Adapter A (110849) verwendet. Schraubt diese am Einlass und Auslass der Pumpe an und Ihr könnt umgehend Schläuche mit 32mm oder 38mm (Innendurchmesser!) anschließen. Achtung: Der Adapter ist ein kurzes Stück nur 32mm im Durchmesser – Ihr verliert dadurch etwas an Leistung.

Szenario drei:
Ihr wollt die beiliegenden Schläuche nutzen und diese an einen Pool mit 32er Anschlüssen anbringen. Beispielsweise einen Bestway 244 Fast Set oder einen Intex 305 Easy Pool. Dann setzen wir voraus, dass Ihr die Anschlüsse bereits habt. Was Euch noch als Bindeglied abgeht sind sogenannte Intex Adapter B (110722). Ihr braucht zwei Stück von diesen Adaptern. Bringt diese an der Poolaußenseite an und schon könnt Ihr die Schläuche an Eurer Kartuschenfilterpumpe anbringen. Achtung: Diese Lösung kostet wegen des 32mm Flaschenhalses etwas an Leistung.