Skip to main content

PoolLab 1.0 elektrischer Wassertester Set: 70 Tabletten + Ersatzküvette

Amazon Logo

99,00 €

Zum Shop
Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versand. Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Lieferzeit & -kosten möglich.
Produktkategorie, ,
Hersteller
ArtikelnummerPH24_POL02

Sehr genaues Messgerät. Kann 14 verschiedene Werte messen. Umfangreiche Grundausstattung.


In diesem Beitrag stellen wir euch den PoolLab 1.0 Wassertester im Set mit passenden Tabletten vor.

 

Wozu braucht es den PoolLab 1.0?

Poollab 1.0 elektrischer Wassertester
Für optimales Wasserwerte ist es zwingend notwendig zu wissen, wie es um das Wasser steht. Je genauer und je zuverlässiger, desto besser. Viele Messmethoden kranken an Ungenauigkeiten und hohen Interpretationsspielräumen. Oftmals ist man trotz eines Messergebnisses nicht wirklich sicher, ob man das Ergebnis richtig deutet. Billige elektrische Tester sind oftmals ungenau und unzuverlässig und Teststreifen können nicht mit Genauigkeit punkten. Und hier kommt der PoolLab 1.0 Wassertester ins Spiel. Er besticht durch Genauigkeit, Zuverlässigkeit und durch seine vielfältigen Messwerte, die er liefern kann.

 

Poollab 1.0 Set mit Tabletten

Der Poollab 1.0 kommt in diesem Set bereits mit 70 Photo-Tabletten.

Welche Wasserwerte kann man denn messen?

  • freies Chlor
  • gebundenes Chlor
  • gesamtes Chlor
  • pH Wert (ab 6,5 . darunter gibt es eine Fehlermeldung)
  • Alkalinität
  • Cyanursäure
  • Aktivsauerstoff
  • Brom
  • Chlordioxid
  • Ozon
  • Wasserstoffperoxid
  • Gesamthärte
  • Kalziumhärte
  • Harnstoff

 

 

Hinweis! Der Poollab funktioniert bei Meerwasser (Definition hier: mehr als 10 Gramm pro Liter) quasi so gut wie gar nicht. Bei Salzwasser für Elektrolyse (=unter 7 Gramm pro Liter) ist lediglich die Gesamthärte nicht messbar. Alle anderen Werte funktionieren beim Salzwasser für Elektrolyse weiterhin ohne Probleme.

Und wie funktioniert der PoolLab 1.0?

Man nimmt die Küvette und füllt in diese etwas vom zu testenden Wasser. Dann gibt man die entsprechende Testtablette (Achtung: ohne die Tablette zu berühren!) in die Küvette und startet den Messvorgang. Der PoolLab 1.0 misst über eine sogenannte Photosonde den gewünschten Wert. In wenigen Sekunden gibt es das Ergebnis. Erfreulicherweise ziemlich genau und auch stets zuverlässig. In Foren und in Rezensionen erreicht der PoolLab 1.0 hierfür absolut zu Recht regelmäßig Lob und Zufriedenheitsbekundungen. Als wäre das nicht genug, so ist dieser Wassertester sogar mit Bluetooth ausgestattet und kann die Messwerte an den Computer übertragen.

Poollab 1.0 Testvorgang

Befüllt zuerst die Küvette mit Wasser aus dem Pool. Dann gebt die gewünschte Test-Tablette ins Gefäß und rührt vorsichtig um. Nun könnt Ihr den Testparameter auswählen und nach 15 Sekunden habt Ihr ein Ergebnis.

 

Cyanursäure Test Wert

Und schon haben wir einen super genauen Test-Wert! Hier wurde der Cyanurwert gemessen.

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wie steht es mit Nutzerfreundlichkeit?

Poolpanda ist zufrieden
Hier punktet der Poollab 1.0 ebenfalls. Jeder Testvorgang ist in der Bedienungsanleitung mehrsprachig beschrieben. Die Konstruktion braucht nur sehr wenig Strom – Batteriewechsel sind eine sehr seltene Angelegenheit. Softwaretechnisch gibt es passende und kostenlose Software (PC und Mac). Über die Cloud Software können die Daten sogar ans Smartphone übermittelt werden. Es gibt zusätzlich sogar eine kostenlose App. Laut Hersteller wird sämtliche Software regelmäßig geupdatet.

 

Rundum-Sorglos Paket

Ein wichtiger Teil in punkto Nutzerfreundlichkeit ist der umfangreiche Lieferumfang. Neben dem Wassertester an sich sind eine Aufbewahrungsbox und ein Softwarepaket dabei. Auch Batterien, und eine Spritze zur Wasserentnahme dürfen natürlich nicht fehlen. Damit man gleich loslegen kann sind diesem Set einige Testtabletten beigelegt:

10 Tabletten DPD Nr 3 (gesamtes Chlor)

20 Tabletten DPD Nr 1 (freies Chlor)

20 Tabletten Phenol Red (für pH)

10 Tabletten für Alkalinität

10 Tabletten zur Feststellung der Cyanursäure

Poollab 10 Photometer Tabletten

Die hier mitgelieferten Tabletten erlauben ein sofortiges Loslegen mit den wichtigsten Wasserwerten.

Es kann also sofort losgelegt werden und man kommt mit den Tabletten durchaus einigePoollab 1.0 elektrischer Wassertester Wochen/Monate aus. Als wäre das nicht genug, ist beim Poollab 1.0 eine zusätzliche Küvette dabei. Die Küvette verschleißt sehr langsam beim Testen, weil es manchmal zur Kratzern kommen kann. Das würde die optische Genauigkeit stören. Sollte es irgendwann mal so weit sein und man merkt, dass die Küvette Kratzer hat oder anderweitig nicht mehr gut ist, dann kann man einfach die Ersatzküvette verwenden. Nebenbei: Das man die Küvette überhaupt austauschen kann ist ein umweltfreundliches und den Geldbeutel schonendes Feature, welches in Zeiten von fest verbauten Akkus und Sollbruchstellen durchaus ein dickes extra Lob verdient hat.

 

Achtung: Testtabletten!

Poollab 1.0 Photo Testtabletten

Achtung: Nur Photo-Tabletten verwenden!

Weil es so wichtig ist, hier noch einmal: Tabletten niemals mit den Fingern anfassen! Die auf der Haut befindlichen Fette würden das Messergebnis verfälschen. Man kann für den Poollab 1.0 nicht beliebige Testtabletten verwenden. Schaut bitte nach sogenannten Photometer Testtabletten. Wir würden so oder so gleich beim Ersterwerb zusätzlich einige DPD Nr 1 und Phenol RED Tabletten empfehlen, damit man für eine ganze Saison ausgestattet ist. Ebenfalls: Lasst die Tabletten nicht in der prallen Sonne liegen. Vergesst auch nicht, die Tabletten in der Testküvette umzurühren, damit sie sich bestmöglich auflösen – auch sonst leidet der Messwert erheblich!

 

Hier gibt es 50 Phenol Red Photomoeter Test Tabletten (für pH):

Und hier  kommt Ihr zu 50 DPD1 Photometer Testtabletten (für freies Chlor):

Und warum empfehlen wir keine weiteren Tabletten extra zu erstehen? Weil die anderen Werte viel seltener gemessen werden müssen. Die dem Set beiliegenden Tabletten  (Gesamtchlor, Cyanursäure, Alkalinität) reichen unserer Meinung nach locker für eine Saison aus.

Ersatzküvette

Bei diesem Set ist auch eine Ersatzküvette dabei – sehr praktisch! Vermeidet unbedingt Kratzer!

Fazit: Poollab 1.0

Braucht man dieses Gerät unbedingt? Wenn man bisher klar gekommen ist und man mit bisherigen Messmethoden zufrieden war, dann natürlich nicht. Wer aber von bisherigen Messmethoden angenervt ist oder aus Freude an der Technik bereit ist, derart viel Geld zu investieren, der wird es nicht bereuen. Das bestehende Set ist umfangreich und man kann gleich loslegen. Dank der Ersatzküvette sind unerfreuliche Überraschungen mitten in der Saison quasi ausgeschlossen. Sehr schön!

Tipp: Ein Hersteller F.A.Q. mit weiteren Infos gibt es hier.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Gesamtbewertung

96.67%

"Im Poolbereich die absolute Referenz! Wenn es das Budget hergibt: Zugreifen!"

Preis/Leistung
90%
Das Gerät kostet eine Stange Geld - aber jeder Cent ist gut investiert und bringt Mehrwert!
Vielseitigkeit
100%
Bis zu 14 verschiedene Werte sind prüfbar. Was will man mehr?
Messgenauigkeit
100%
Auf die Nachkommastelle genau! Zuverlässige und konsistente Ergebnisse.

Amazon Logo

99,00 €

Zum Shop
Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versand. Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Lieferzeit & -kosten möglich.