Skip to main content

Steinbach Wassertester mit 20 Tabletten für Chlor und Ph

Preisvergleich

pools.shop logo

9,89 €

Zum Shop
Amazon Logo

13,84 €

Zum Shop
Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versand. Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Lieferzeit & -kosten möglich.
Produktkategorie, ,
Hersteller
Artikelnummer079000

Wassertester für die zwei wichtigsten Messwerte. Liefert genauere Ergebnisse als Teststreifen.


Der Steinbach Wassertester bietet einen überschaubaren, aber durchaus nützlichen Funktionsumfang.

 

Wofür ist der Steinbach Wassertester gut?

Hier geht es um die zwei wichtigsten Werte: Freies Chlor und pH.  Allgemein reichen diese Werte in der Praxis oftmals aus. Der Tester kann nicht nur Poolwasser analysieren, sondern auch Trinkwasser, Abwasser, etc.

Der Tester funktioniert per Phenol und DPD Tabletten und liefert im Gegensetz zu Teststreifen deutlich bessere Ergebnisse. Zwar sind die Ergebnisse nicht so genau wie mit sehr teuren elektronischen Messgeräten, aber es reicht, um in der Praxis ziemlich gut klar zu kommen. Wer nicht viel Geld ausgeben will und dennoch brauchbare Ergebnisse erwartet, der ist hier richtig aufgehoben. Leider sind beim Steinbach Wassertester nur je 10 Phenol und 10 DPD Tabletten dabei. Das reicht für magere 10 Tests. Wir würden dazu raten gleich passende Ersatztabletten mit zu bestellen:

 

Achtung: Verfälscht bloß nicht die Testergebnisse!

Folgendes müsst Ihr beachten, damit die Tests nicht verfälscht werden:

-lasst die Tabletten nie in der prallen Sonne liegen. Weder vor dem Test, noch während des Tests. Weder eingepackt noch ausgepackt.

-lagert die Testtabletten möglichst kühl und trocken

-berührt die Tabletten nie mit Euren Fingern. Die Hautfette können Testergebnisse massiv verfälschen. Ihr müsst die Tabletten aus der Verpackung in den Tester quasi fallen lassen. Auf keinen Fall dürft Ihre die Tabletten mit einem Fingerkontakt entnehmen.

So wir dder Steinbach Wassertester verwendet

So wird der Steinbach Wassertester verwendet

Nun zum Test an sich: Nehmt den Wassertester, und  tauch Ihn in das Poolwasser. Entnehmt ihn und lasst überschüssiges Wasser abfließen. Nun gebt in die entsprechend bezeichneten Fächer jeweils eine DPD und eine Phenol Tablette rein – aber nochmal: Ihr dürft keinen direkten Hautkontakt mit den Tabletten herstellen.

Gebt nun die gummierte Abdeckung auf den Wassertester und schüttelt den Tester ordentlich durch. Die Tabletten lösen sich nun allmählich auf. Sind die Tabletten vollständig aufgelöst, so lasst Euch 5-20 Sekunden Zeit und dann könnt Ihr das Messergebnis ablesen.

Bitte beachtet, dass dieser Wassertester nur dann brauchbare Ergebnisse bringt, wenn Ihr jährlich das Wasser wechselt und/oder regelmäßig per Sandfilter rückspült und so stetig neues Frischwasser in den Pool hinzukommt. Ansonsten kommt Ihr nicht darum Euch mit dem Cyanursäurenwert vertraut zu machen.

 

 

Wenn Ihr in Sachen Poolchemie unerfahren seid, so empfehlen wir Euch unsere entsprechenden Videos. Hier Teil 1:

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Gesamtbewertung

68.33%

"Guter Tester - es könnten aber mehr Tabletten dabei sein!"

Preis/Leistung
75%
Der Mehrpreis zu Teststreifen wird mit tendenziell genaueren Messergebnissen belohnt.
Vielseitigkeit
55%
Die zwei wichtigsten Messwerte sind drin. Quasi Mindestausstattung.
Messgenauigkeit
75%
Besser als bei Teststreifen - manchmal gibt es dennoch Spielraum für Interpretationen.

Preisvergleich

Shop Preis
pools.shop logo

9,89 €

Zum Shop
Amazon Logo

13,84 €

Zum Shop
Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versand. Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Lieferzeit & -kosten möglich.