Skip to main content

Intex Chlorinator 26668 ✔️ inkl. Kupferionisation gegen Algen

Alle (3) anzeigen Preisvergleich

pools.shop logo

148,99 €

Zum Shop
Amazon Logo

158,99 €

Zum Shop
Otto Logo

218,90 €

Zum Shop
Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versand. Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Lieferzeit & -kosten möglich.
Produktkategorie, ,
Hersteller
Artikelnummer26668

Das mittlere Salzwassersystem von Intex. Mit Adaptern für 32mm und 38mm Schläuche. Zusätzliche Kupferionisation gegen Algen.


Ihr wollt auf klassisches Chlor verzichten? Gleichzeitig soll die Alternative einfach im Umgang sein? Dann ist der Intex Chlorinator 26668 eine interessante Wahl für viele Pools. Allergiker und Gesundheitsbewusste sollten hier besonders auf ihre Kosten kommen.

 

Was macht dieses Gerät denn?

Intex Chlorinator 26668

Viele, die über eine Salzelektrolyseanlage sprechen, tätigen Aussagen wie „Endlich chlorfrei baden!“ oder „Nie wieder Chlor im Pool“. Genau genommen ist das aber so nicht ganz richtig. Der Sinn und Zweck einer solchen Salzwasseranlage ist es minderwertiges Chlor, also sogenannte Chloramine, zu vermeiden, während man das quasi unbedenkliche freies Chlor mittels Elektrolyse aus dem Grundstoff Salz produziert.

Salz wird chemisch als Natriumchlorid bezeichnet und dieses wird mittels Elektrolyse Natriumhypochlorit umgewandelt. Natriumhypochlorit ist eine besonders gut Verträgliche Variante von freiem Chlor. Dabei entstehen – auch durch die regelmäßige Produktion von eben jenem Natriumhypochlorit – bei korrekter Anwendung quasi keine Chloramine mehr. Und es sind genau jene Chloramine, die Poolfreunden das Leben schwer machen und die man im Poolwasser nicht haben will. Kurz: Genaugenommen wird weiterhin mit Chlor gearbeitet, aber nur mit der Variante Natriumhypochlorit, welche in der Praxis keine Probleme macht.

 

Intex Chlorinator 26668 für glasklares und desinfiziertes Wasser im Pool

Intex Frame Pool klares Wasser

Glasklares Wasser – mit dem Intex Chlorinator 26668 und einer halbwegs vernünftigen Pumpe kein Problem!

Vorausgesetzt, Ihr haltet Eure Wasserwerte stabil und Ihr filtert das Poolwasser auch ausreichend, dann wird dieser Intex Chlorinator dafür sorgen, dass Viren, Algen, Bakterien, Pilze und diverse Parasiten zuverlässig abgetötet werden. Sorgt einfach dafür, dass das Gerät lange genug läuft und dass insbesondere der pH Wert stets zwischen 7,0-7,4 bleibt. Viel mehr müsst Ihr eigentlich nicht mehr machen. Das Modell Intex 26668 produziert pro Stunde 5 Gramm Natriumhypochlorit und die tägliche Laufzeit kann mittels Timer gesteuert werden. Schauen wir uns doch die Anwendung einmal genauer an.

Intex Chlorinator 26668: Salzmenge + Anleitung

Hier ein paar Infos, wie diese Anlage anzuwenden ist.

Wieviel Salz? Welches Salz?

Gebt hochreines Salz in den Pool – und zwar 3kg je 1.000 Liter Wasser. Beispiel: Bei 2.500 Liter sind das 2,5x3kg = 7,5kg. Bei 14.000 Liter benötigt Ihr 14x3kg = 42kg Salz. Das Salz selbst muss frei von Zusätzen sein. Keine Färbung, kein Jod, nichts. Eine Reinheit von 99,8% oder höher ist ideal.

Tipp: Hochreines, speziell für Salzwassersysteme geeignetes Poolsalz gibt es hier:

 

Bedienungsanleitung des Kontrollpanels: Im Video erklärt

In diesem hilfreichen Video sprechen wir über Intex Chlorinatoren im Allgemeinen. Ab 7:25 zeigen wir Euch anschaulich, wie man das Kontrollpanel bedient:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Intex Chlorinator 26668 BedienungsanleitungDie korrekte Laufzeit ermitteln

Erfreulicherweise müsst Ihr nicht raten, wie lange der Intex Chlorinator 26668 laufen soll. In der Intex Bedienungsanleitung findet Ihr zahlreiche Tabellen mit verschiedenen Poolgrößen und auch verschiedenen Temperaturszenarien. Sucht dort einfach die richtige Laufzeit raus. Besser noch: Auch die idealen Mengen an Cyanursäure werden hier ausdrücklich angezeigt. Cyanursäure puffert Euer Natriumhypochlorit ab – es wird also nicht zur Gänze sofort verbraucht und so habt Ihr auch, nachdem das Gerät ausgeschalten ist, immer noch eine Reserve an Natriumhypochlorit zur Desinfektion im Poolwasser. Damit es auch wieder freigegeben wird und nicht dauerhaft gebunden bleibt, sollte die Cyanursäure nie 40ppm überschreiten.

Über Cyanursäure Tendenziell wäre es vorteilhaft über den Cyanursäurewert im Wasser bescheid zu wissen. Wenn die Desinfektion nicht gelingen sollte, dann kann dies in manchen Fällen an einem zu hohen Cyanursäurewert liegen. Gewisse Teststreifen und elektronische Wassertester können auch die Cyanursäure messen.

 

Der Intex Chlorinator 26668: Vorteile kurz zusammengefasst

  • Ausgaben für Chlortabletten entfallen
  • bei korrekter Anwendung entfallen auch Kosten für Algenvernichter
  • bei korrekter Anwendung sind Chloramine im Pool GeschichtePoolpanda ist zufrieden
  • keine brennenden, roten Augen
  • keine trockene Haut
  • keine ausbleichende Kleidung
  • nutzerfreundliche Handhabung
  • sehr überschaubare Unterhaltskosten mit weniger als 40 Watt Stromverbrauch
  • selbstreinigende Elektrolysezelle (siehe „Self-Clean Taste“)
  • mittels Timer kann die tägliche Laufzeit programmiert werden
  • benötigte Durchflussleistung von 2.650 – 11.355 l/h
  • benötigte Menge an Salz im Wasser: ca. 2,5 – 3,5 g/l (ideal sind 3 Gramm je Liter)
  • Chlorproduktion liegt bei ungefähr 5 Gramm pro Stunde

 

Stromverbrauch Intex 26668

Knapp etwas unter 40 Watt im Dauerbetrieb. Geht in Ordnung!

 

Power Feature: Kupfer Elektrode gegen Algen

Die höherwertigen Salzanlagen von Intex bieten neben der klassischen Elektrolysezelle auch eine

Elektrode eines Intex Salzwassersystems

Hier geschieht die Magie. Die beiden verbauten Elektroden schauen sehr ähnlich aus.

eigene Kupferelektrode. Im Wasser (egal ob Brunnenwasser oder Leitungswasser) vorkommende Spuren von Kupfer werden ionisiert und wirken extrem stark gegen Algen. Zwar wirkt Natriumhypochlorit auch gegen Algen-und Algensporen, aber in manchen Situationen reicht die Wirkung nicht aus. Dank der Kupferelektrode braucht Ihr Euch aber wegen Algen keine Sorgen mehr machen. Wir setzen hier einen vernünftigen Umgang mit dem Intex Chlorinator 26668, der Filteranlage und den Wasserwerten an sich voraus. Insgesamt ist die Kupferionisation ein tolles Feature, denn Algenvernichter genießen nicht den besten Ruf und Ihr könnt auf diese restlos verzichten. Ebenfalls spart man sich eine hübsche Summe Geld und umwelttechnisch ist es ebenfalls erfreulich, wenn weniger Chemie zum Einsatz kommt.

Lieferumfang des Intex Chlorinator 26668

Wichtige Fragen zum Intex Chlorinator 26668

Hier wollen wir noch auf einige wichtige Fragen eingehen:

Frage 1: Wann ist der Einsatz dieser Anlage sinnvoll und möglich?

Adapter A am Intex Chlorinator

Adapter A am Intex Chlorinator

Wir würden diese Anlage bei Pools mit einem Volumen von 5-26m³ einsetzen. Prinzipiell ist die Verwendung bei fast jedem Pool möglich, wird aber durch die Anschlussthematik begrenzt. Im Lieferumfang (siehe das obere Bild) befinden sich zwei Adapter. Mit diesen könnt Ihr den Intex Chlorinator r auch an Swimmingpools mit 32mm Schläuchen anschließen. Doch Vorsicht: Besitzt Ihr keinen Pool von Intex (Beispiel Bestway, Summer Waves oder Exit) und verwendet normalen 38mm Schläuche, dann werdet Ihr einen weiteren Intex Adapter „A“ benötigen. Nur mit diesem Adapter könnt Ihr normaler 38mm Schläuche problemlos anschließen. Ein Adapter A ist bereits im Lieferumfang enthalten, den anderen könnt Ihr hier, sofern notwendig, zusätzlich ordern:

 

Links und rechts liegen sich die beiden Elektroden gegenüber.

Frage 2: Kann man das Natriumhypochlorit beim Intex Chlorinator 26668 überdosieren?

Ja, das ist möglich. Sofern Ihr die Laufzeitentabellen aus der Intex Bedienungsanleitungsanleitung ignoriert und das Gerät zu lange laufen lasst, kann zu viel Natriumhypochlorit produziert werden. Messt einfach regelmäßig den Wert „freies Chlor“, um nachzusehen, ob alles im Sollbereich liegt. Bei zu hohen Werten empfiehlt es sich den Timer vorübergehend auf niedrigere Laufzeiten zu schalten oder gar ein oder mehrere Tage ganz ruhen zu lassen. Denn Natriumhypochlorit zerfällt bei einer Reaktion wieder zu Salz und damit geht der überhöhte Natriumhypochloritwert von ganz alleine zurück.

 

Frage 3: Ist ein Wassertausch notwendig, wenn man bisher mit normalen Chlor gearbeitet hat?

Nein. Ein Wassertausch sollte nur dann erfolgen, wenn das Wasser insgesamt in einem sehr schlechten Zustand ist und/oder wenn dessen Cyanursäurewert über 45ppm liegt.

 

Frage 4: Wie viel Salz wird im Betrieb verbraucht?Intex Chlorinator 26668

Im Betrieb braucht der Intex Chlorinator 26668 nur sehr wenig  bis gar kein Salz. Ihr müsst auch nur jenes Salz ersetzen, welches durch Wasserspritzer und ggf. Rückspülen verloren ging.

 

Frage 5: Sollte man zum Intex Chlorinator 26668 noch zusätzlich ein UV-C System integrieren?

Wenn Ihr Euer Poolwasser unter Kontrolle habt, so sehen wir keine dringende Notwendigkeit zusätzlich eine UV Lampe zu verwenden. Dennoch gibt es gewisse Vorzüge, die man zumindest gehört haben sollte: Verwendet Ihr eine UV Lampe, so erhält man einen deutlich größeren Puffer für etwaige Fehler. Denn: Die UV Lampe wirkt völlig unabhängig davon, ob Cyanursäure und/oder pH Wert im Lot sind. Zusätzlich kann die UV-C Lampe chlorresistente Kleinstlebewesen wie Protozonen unschädlich machen. Wer bei der Desinfektion 101% erreichen will, der sollte sich UV Systeme dann doch näher ansehen.

 

Beispiel: Dieses UV System verfügt über eine sehr effektive 40 Watt Leuchte. Nur bis ca 7.000 Liter Durchfluss geeignet.

 

Wenn Ihr in Sachen Salzwassersysteme unerfahren seid und Praxistipps benötigt, so empfehlen wir Euch unser entsprechendes Video:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Gesamtbewertung

93.33%

"Sofern Euer Pool nicht zu groß ist, dann gibt es eine uneingeschränkte Empfehlung. Achtung: Die Elektrolysezelle ist ein Verschleißteil!"

Preis/Leistung
85%
Preise schwanken stark. Bei normalen Level ist der Preis sehr fair.
Ausstattung und Bedienung
95%
Mit Kupferionisation, Adaptern, Schaugläsern und gut ablesbaren Display. Einzig die laue Bedienungsanleitung verhindert die Höchstwertung.
Desinfektionsleistung
100%
Perfekt - auch im Dauereinsatz! Wirkt auch gegen Algen!

Preisvergleich

Shop Preis
pools.shop logo

148,99 €

Zum Shop
Amazon Logo

158,99 €

Zum Shop
Otto Logo

218,90 €

Zum Shop
Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versand. Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Lieferzeit & -kosten möglich.