Skip to main content

Steinbach Pool Technikbox im Test! | 91 x 68 x 83 cm – für Sandfilteranlage

Preisvergleich

pools.shop logo

228,99 €

Zum Shop
Amazon Logo

234,98 €

Zum Shop
Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versand. Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Lieferzeit & -kosten möglich.
Produktkategorie,
Hersteller
Artikelnummer36600

Für Sandfilteranlagen. Schützt vor UV-Strahlen und senkt die Lautstärke merklich.


Wir testen die Steinbach Pool Technikbox mit verschiedenen Sandfilteranlagen und zeigen euch, was sie wirklich bringt.

Aufbau der Steinbach Pool Technikbox

Die Technikbox wird in 6 Teilen zerlegt in der Verkaufsbox angeliefert. Die Front sowie die Rückwand und der Deckel sind leicht zu identifizieren, sobald man sich die Anleitung einmal online heruntergeladen hat. Eine Anleitung bekommt man durch Einscannen des mitgelieferten QR-Codes. Wir machen es euch möglichst einfach: Hier gehts zur Betriebsanleitung.

Steinbach Pool Technikbox 36600 vor einem Aufstellpool

Macht auch optisch etwas her: Die Steinbach Pool Technik Box für Sandfilteranlagen

Die Seitenwände und der Boden machen uns beim Aufbau etwas unsicher, da sie exakt gleich aussehen. Wir können uns also aussuchen, welches das Bodenteil der Steinbach Pool Technikbox sein soll und welche Teile wir für die Seiten verwenden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Box für Sandfilteranlagen: Die Bohrung der Löcher für die Poolschläuche

Lochsäge zum Ausschneiden

Solch eine Lochsäge gibt es als Aufsatz für handelsübliche Bohrer und Akkuschrauber.

Im ersten Schritt bohren wir mit einer Lochsäge, welche auf einem Bohrer aufmontiert wurde, vorgestanzte Markierungen in das Styropor aus. Vorgesehen sind hierfür 45 mm oder 75 mm Schnittführungen. Im Anschluss werden die sechs Teile ineinander gesteckt. Das funktioniert recht gut, man muss allerdings etwas Kraft aufbringen. Die Montage wird erleichtert, wenn man die Box zu zweit aufbauen kann.

Die Löcher, die wir im ersten Schritt herausgeschnitten haben, sind im übrigen groß genug, um einen 38 mm Poolschlauch und das Schukokabel durch ein Loch nach außen zu führen. Mann muss also nicht zwingend beide dafür vorgesehenen Löcher bohren. Wer die beiden Schläuche getrennt voneinander aus der Steinbach Pool Technikbox führen möchte, hat hierzu die Möglichkeit.

ausgefräste Löcher in der Steinbach Pool Technikbox 36600 bieten Platz für Schläuche

Bis zu vier Löcher können gebohrt werden. An jeder Seite gibt es zwei Aussparungen. Ihr habt also hier sehr viel Flexibilität.

 

Stabilität der Steinbach Pool Technikbox

Insgesamt ist die Steinbach Box für Sandfilteranlagen stabil. Wir haben beim Stecken der Teile zu keiner Zeit das Gefühl als würde das mittelharte Styropor schnell kaputtgehen. Gleichzeitig ist die Box sehr leicht. Der Hersteller gibt das Gesamtgewicht mit 8 kg an. Das erscheint uns sehr viel, denn die Stabilität am Boden erhält Technikbox nicht durch ihr eigenes Gewicht.

Nach erstmaligem Aufbau der Steinbach Pool Technikbox wirkt es auf uns, als hätten wir einen Fehler beim Aufbau gemacht, da die Technikbox nicht sehr stabil am Boden steht. Sie ist sehr leicht und bekommt ihre Stabilität am Boden erst durch eine Sandfilteranlage. Ist die Sandfilteranlage aber eingesetzt, dann ist alles bestens!

Steinbach Pool Technikbox 036600 Innenansicht

Der Platz reicht für die meisten Sandfilteranlagen. Rechnet unbedingt etwas Platz für die Schläuche ein, die an die Sandfilteranlage angeschlossen werden und dabei eine Kurve hinlegen müssen!

 

Design und Maße dieser Box für Sandfilteranlagen

Das Design spricht uns an, das Anthrazit wirkt wertig und die leicht gebogene Form lässt die Box höherwertiger wirken als eine normale rechteckige Styroporbox. Insgesamt ist das Design ansprechend und sehr gut umgesetzt worden. Beachtet die drei verschiedenen Maße der Steinbach Pool Technikbox:

-a) Maße über alles = minimaler Platzbedarf = 91 x 68 x 83 cm (Länge * Breite * Höhe)

-b) Innenmaße = 74 x 55 x 70 cm (Länge * Breite * Höhe)

-c) Maximale Größe des einzusetzenden Sandfilters: = 74 x 40 x 70 cm (Länge * Breite * Höhe). Die 15 cm weniger Breite resultieren daraus, dass Ihr Platz für die Schläuche braucht – siehe obiges Foto.

Box für Sandfilteranlagen

Die Sandfilteranlagen Box fügt sich in viele Pool-Setups ein

 

Hält die Steinbach Pool Technikbox was sie verspricht? Hier gibt´s die Testberichte

Wir haben die Pool Technikbox mit 3 verschiedenen Sandfilteranlagen getestet, um herauszufinden, ob sie die Geräuschkulisse der Pumpe minimiert.

 

1. Test mit der Steinbach Clean Comfort 50

comfort 50 lautstärke frei stehend

Ungefähr 54,5dB(A) Durchschnittspegel aus einem Meter Entfernung messen wir.

comfort 50 lautstärke in steinbach pool technikbox

Das ist schon eine Hausnummer: Ca. 8,5dB(A) weniger, wenn die Comfort 50 in die Steinbach Technikbox gesetzt wird!

 

 

 

 

 

 

 

2. Test mit der Steinbach Sandfilteranlage Classic 250N

classic 250 sandfilter lautstärke freistehend

Die Classic 250N liegt bei grob 52,5 dB(A) aus einem Meter Entfernung.

Erheblich leider bei geschlossener Steinbach Pool Technikbox

Die Lautstärke reduziert sich deutlich als wir die Steinbach Pool Technikbox verwendeten.

 

 

 

 

 

 

 

Warnhinweis für große Intex Anlagen, die mit Adaptern betrieben werden

Generell passen alle Intex Sandfilteranlagen in die Steinbach Pool Technikbox. Auch die großen Modelle 26646, 26648, 26676, 26680 und 26652. Aber: Sobald Ihr bei diesen Sandfiltern Adapter A verwenden würdet, reicht es nicht mehr an Platz. Die genannten Anlagen können nur mit den normalen Schläuchen problemlos betrieben werden. Auch wenn beispielsweise die Anlage 26646 gerade noch so mit angeschraubten Adapter A zu passen scheint: Die Wand drückt dagegen und mit der Zeit kann das Gewinde Schaden nehmen und Ihr hättet dann eine Überschwemmung! Bei unserem Privatpool passierte genau das. Lediglich die kleine 26644 und 26642 können zusammen mit Adapter A betrieben werden!

Intex Pumpe mit Adapter A passt nicht wirklich in die Steinbach Box für Sandfilteranlagen Warnung

Generell könnt Ihr auch die großen Pumpen von Intex mit der Steinbach Pool Technikbox benutzen. Auch wenn diese teils minimal über 40cm in der Tiefe haben. Aber Achtung: Bei den Modellen 26646, 26648, 26652, 26676 und 26680 ist die Verwendung von Adapter A dann nicht mehr zu empfehlen!!!

 

Fazit: Eine Box für Sandfilteranlagen kann durchaus sinnvoll sein!

Die Steinbach Pool Technikbox ist einfach im Aufbau. Ja, man benötigt etwas Kraft, um die einzelnenPoolpanda ist zufrieden Bestandteile ineinander zu schieben, aber im Grunde ist der Aufbau (auch alleine) kein Problem.

Die Steinbach Pool Technikbox minimiert bei unseren Tests die Lautstärke der Sandfilteranlagen merklich. Durchschnittlich messen wir eine Lautstärkesenkung bei 6 verschiedenen Sandfiltern von 7dB.  Die Bandbreite der Senkung schwankte bei uns zwischen 5dB bis im Bestfall sogar 10dB. Das ist nicht nur messbar, sondern auch hörbar. Den Preis finden wir als angemessen und fair. Schallschutz kostet quasi immer einiges an Geld und hier wurde eine Meisterarbeit geleistet, weil der Schallpegel zurückgeht, obwohl einige Lüftungsschlitze vorhanden sind, um einen Luftaustausch zu ermöglichen. Die Technikbox ist eine professionelle Lösung und bekanntlich kostet Leistung eben Geld. Wer noch mehr Einsparung an Lautstärke sucht, der wird vermutlich einen teuren Sandfilterschacht in die Erde einlassen müssen. Von dem her: Seid Ihr affin, was Lautstärke anbelangt oder ist Euer Nachbar genervt, dann kann hier mit der Steinbach Pool Technikbox eine merkliche Verbesserung erreicht werden.

 

Vorteile und Nachteile dieser Sandfilteranlagen-Box

  • Lautstärkesenkung deutlich mess-und hörbar
  • Das Setup wirkt dank der Steinbach Technikbox aufgeräumter
  • Bietet erhöhten Schutz gegen Wasser und UV Strahlen
  • Preis ist zwar marktüblich, wird aber von vielen als sehr hoch empfunden
  • Nur für kleine und mittelgroße Sandfilter geeignet. Eine größere und vor allem tiefere Version wäre wünschenswert.

Zu den Amazon Kundenrezensionen:

Amazon Logo

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Teile deine Meinung zum Produkt mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Gesamtbewertung

81.67%

"Wenn Euer Ziel ist, Eure Sandfilteranlagen ein Stück leiser zu machen, dann erfüllt die Steinbach Pool Technikbox diesen Zweck. Bitte beachtet, dass eine merkliche Lautstärkesenkung auf keinen Fall mit Unhörbarkeit zu verwechseln ist!"

Schalldämmung
80%
Der Unterschied ist merklich hörbar und es hilft. Wichtig: Man kann hier Verbesserungen erreichen - aber keine Wunder! 5-9dB sind eine deutliche Verbesserung, aber Lautstärkebestien werden dadurch sicherlich nicht unhörbar!
Preis / Leistung
80%
Einige Leute mögen ob des Preises erstmal schlucken. Funktionierender Schallschutz kostet aber - und im Vergleich zu anderen Lösungen ist der abgerufene Preis absolut angemessen, fast sogar schon günstig.
Anmutung
85%
Auch, wenn diese Technikbox aus mittelhartem Schaumstoff ist: Sie macht echt was her und wertet den Pool definitiv auf!

Preisvergleich

Shop Preis
pools.shop logo

228,99 €

Zum Shop
Amazon Logo

234,98 €

Zum Shop
Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versand. Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Lieferzeit & -kosten möglich.