Skip to main content

Bayrol Nophos Phosphat Entferner 1l – zur Algenprävention

Amazon Logo

33,90 €

Zum Shop
Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versand. Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Lieferzeit & -kosten möglich.
Produktkategorie, , ,
Hersteller
Artikelnummer2197001

In diesem Beitrag sprechen wir über den Phosphat Entferner Bayrol Nophos.

Bayrol Nophos Phosphatentferner im 1l Kanister

Leider ziemlich unbekannt: Der Phosphat Entferner von Bayrol.

Bayrol Nophos Phosphat Entferner: Wofür er gut ist

Ein häufiges Thema bei Pools sind Probleme mit Algenbefall. Klar: Mit dunklen Solarfolien, Abdeckplanen und auch guten Wasserwerten sind Algen eigentlich kein Thema. Aber manche Poolfreunde sind noch nicht fit mit den Wasserwerten und/oder wollen bzw. können den Pool nicht abdecken. Gerade in heißen Sommern wie 2022 ist dann ein Befall mit Algen durchaus realistisch, sofern die Chlorlevel und die Mengen an Algenvernichter nicht sehr hoch gehalten werden.

Wenn Ihr den Algen also das Licht nicht entziehen wollt oder könnt, dann entzieht Ihnen doch deren wichtigsten Nährstoff: PO4. Im Pool sind reichlich Phosphate vorhanden – darunter auch das bioverfügbare PO4, welches zur Gruppe der Phosphate gehört. PO4 ist quasi ein Dünger und für die genügsamen Algen die wichtigste Nahrungsquelle. Mit dem Bayrol Nophos Phosphat Entferner habt Ihr nun ein Mittel zur Hand, um den PO4 Level massiv abzusenken und Algenwachstum schon im vornhinein zu verhindern.

Ein veralgter Pool. Wäre Bayrol Nophos Phosphat Entferner zum Einsatz gekommen. so wäre der Pool algenfrei.

Das muss nicht sein! Eine gute Wasserpflege und idealerweise ein gutes Gesamtkonzept verhindert Algen im Vornhinein!

Vorteile von Bayrol Nophos Phosphat Entferner

  • Bayrol Nophos klumpt mittels der seltenen Erde Lanthan diverse Phosphate – eben vor allem PO4. Folge: Algen fehlt ein lebenswichtiger Grundstoff fürs Wachstum.
  • Kein bzw. vermindertes Algenwachstum bedeutet auch weniger organische Masse im Pool. Dadurch sinkt der Chlorbedarf signifikant.
  • Weniger Chlor = weniger Chloramine = besser für die Gesundheit
  • bei organischem Chlor gilt: Wird weniger davon verwendet, so sammelt sich Cyanursäure deutlich langsamer an. Die Effizienz Eures Chlors bleibt dadurch viel länger erhalten!
  • Weniger Chlor bedeutet auch verminderten Verschleiß bei sämtlichen Poolteilen – insbesondere der Poolfolie
  • Selbstverständlich kann der Verbrauch an Algenvernichtern / Algezide gesenkt werden. Sind gar lichtundurchlässige Solarfolien im Einsatz, so ist sogar ein komplettes Weglassen von Algeziden denkbar..
Phosphat Entferner wirkt auf PO4

Insbesondere PO4 sollte aus dem Wasser entfernt werden – denn Algen nutzen es als ergiebigen Dünger.

Anwendung

Bayrol Nophos Phosphat Entferner 1l

Genügsam: Nophos im 1l Gebinde. Reicht grob für Pools bis 30m³ eine ganze Saison lange aus.

Zur Prävention sollten wöchentlich einmal 20ml pro 10m³ Poolvolumen hinzugegeben werden. Bevorzugter Füllort wäre bei den Einlaufdüsen.

Der Phosphat-Wert ist messbar. Hierfür gibt es extra Tester. Prinzipiell kann beim Messen des Phosphat Wertes gezielter vorgegangen werden. Das heißt je nach Situation könnt Ihr mehr oder weniger Bayrol Nophos Phosphat Entferner hinzugeben, was einerseits die Effektivität verbessert und andererseits ressourcenschonend ist.

Allgemein gilt: Je öfter der Pool genutzt wird und je mehr Pollen, Insekten, Blätter, etc in den Pool gelangen, desto wahrscheinlicher, dass der Phosphat-Wert ansteigt. Der Zielwert sollte unter 0,1 mg/l liegen.

Tipp: Mit einem PO4 Tester könnt Ihr im Pool Phosphat Entferner effizienter und gezielter einsetzen. Dieser Tester ist zuverlässig und günstig. Zwar ursprünglich für Aquarien gedacht, aber im Pool Bereich nichtsdestotrotz problemlos einsetzbar:

Bayrol nophos und phosphate tester

Der JBL Tester ist sehr günstig – wir haben sofort selbst zugegriffen.

Die Lanthan-Phosphat Flocken werden im Filter aufgehalten. Dieser Prozess funktioniert mit allen gängigen Filterarten. Also auch mit Filterbällen und Kartuschen. Bayrol Nophos Phosphat Entferner ist universell bei Chlor, Salzelektrolyse, Brom, Sauerstoff, Wasserstoffperoxid oder auch Naturpools einsetzbar.

Beachtet: Insbesondere die menschliche Haut ist eine große Phosphat Quelle. Wird der Pool von vielen Menschen genutzt, so steigt die Menge an Phosphaten signifikant. Haltet dies beim Umgang mit Phosphat Entfernern im Hinterkopf und dosiert ggf. etwas höher, wenn die Nutzung sehr intensiv ist.

 

Die Effizienz und Effektivität von Bayrol Nophos Phosphat Entferner steigern

Unter der Prämisse, dass wir generell keine hohen Mengen an Chlor und Algenvernichtern im Pool haben wollen, kann man die Effizienz und Effektivität dieses Phosphat Entferners steigern:

-In unserem Ratgeber „Algen aus dem Pool entfernen“ gibt es einige Tipps und Tricks zur akuten Prävention von Algen.

-Wendet Ihr eine Pool UV Lampe an, so könnt Ihr Algensporen im Wasser stark dezimieren. Der Chlorverbrauch, aber auch der von Algeziden, sinkt in solch einer Konstellation noch weiter. Hier ein Video zum Thema:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

-Sofern möglich und gewollt, könnt Ihr mit einer dunklen Solarfolie Algen das Leben zusätzlich schwer machen. Wenn Ihr neben dem Bayrol Nophos Phosphat Entferner zusätzlich mit Lichtentzug arbeitet, haben Algen quasi keine Chance mehr. In diesem Video sprechen wir hier die Thematik ebenfalls an:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

-Beachtet den Wert Eurer Cyanursäure. Oftmals haben wir Anfragen erhalten, in denen uns scheinbar beste Wasserwerte genannt wurden und es dennoch zu Algenbefall kam. Häufig wurde aber die Cyanursäure übersehen. Ist diese zu hoch, wirkt Chlor bzw. Natriumhypochlorit immer unzureichender. Lest in diesem Beitrag über Chlorstabilisierer / Cyanursäure mehr zum Thema.

 

Fazit: Bayrol Nophos Phosphat Entferner

Poolpanda Daumen hoch

Unser Fazit: Daumen hoch!

Auf den ersten Blick mag das erst mal wirken, wie die nächste Ausgabeposition, die das Poolvergnügen teurer macht und unnötiger Luxus ist. Aber: Da Ihr Euch entsprechend Chlor und Algezid einspart, sehen wir diesen Pool Phosphat Entferner eher als ein Kosten senkendes Element. Insbesondere bei organischem Chlor kommt der Faktor der Reduzierung von Cyanursäure noch einmal hinzu. Teures Wasser ablassen, um Cyanursäure zu senken? Wird zukünftig seltener notwendig sein, was bares Geld spart und die Umwelt schont. Wir empfehlen Bayrol Nophos Phosphat Entferner folglich ohne Bedenken!

Zu den Amazon Kundenrezensionen:

Amazon Logo

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Teile deine Meinung zum Produkt mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


Amazon Logo

33,90 €

Zum Shop
Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versand. Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Lieferzeit & -kosten möglich.