Skip to main content

BWT Poolsauger BC30 – akkubetrieben

Amazon Logo

152,90 €

Zum Shop
Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versand. Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Lieferzeit & -kosten möglich.
Produktkategorie,
Hersteller
Artikelnummer125300417

Starker Pool Akkusauger. Auch für mittelgroße Pools geeignet.


Wir testen den BWT Poolsauger BC30 unter realen Bedingungen und teilen euch unsere Erfahrungen mit diesem Handbodensauger mit.

 

Lieferumfang des BWT Poolsauger BC30

BWT Pool akkusauger
Im Lieferumfang waren alle Teile vollständig integriert. Integriert sind ein Hauptkörper, ein durchsichtiger Auffangbehälter, sowie ein schwenkbarer Saugkopf und eine Bürste. Der Saugkopf und die Bürste können je nach Bedarf auf den durchsichtigen Behälter des BWT Poolsauger BC30 aufgesetzt werden. Mit zwei trichterförmigen Filterkäfigen werden die Verschmutzungen aus dem Pool heraus gefiltert.

BWT liefert zudem noch eine Teleskopstangenkupplung, auf die wir später im Detail noch einmal eingehen wollen.

Außerdem ist im Lieferumfang eine Ladestation und eine Ladekontaktplatte integriert, da es sich bei dem BWT Poolsauger BC30 um einen akkubetriebenen Bodensauger handelt.

 

Hält der BWT Poolsauger BC30 was er verspricht?

BWT BC30 vor dem Test

Achtung: Eine Teleskopstange müsst ihr separat bestellen

Mit dem BWT Poolsauger BC30 erhalten wir einen Handbodensauger, den wir sehr schnell und leicht zusammenbauen können, sodass die Montage sehr einfach und die einzelnen Teile lassen sich mühelos ineinander integrieren sind. Wir laden den BWT Poolsauger BC30 nach den Herstellerangaben 4 Stunden lang auf. Bei maximaler Ladedauer soll er 30 Minuten Reinigungszeit bringen.

Es ist es sehr angenehm, dass eine handelsübliche Teleskopstange aufgesetzt werden kann. BWT verzichtet in diesem Fall auf ein eigenes abgeschlossenes System, bei dem ausschließlich eine Stange von BWT auf den Adapter passt. Für diese Benutzerfreundlichkeit gibt es von uns einen Daumen nach oben.

 

Für unseren Test haben wir einen Pool mit Sand, Erde und Blättern verschmutzt. Nachdem sich der Unrat am Poolboden gelegt hat, beginnen wir mit dem Test.

 

Wir testen ihn für euch

Der Handsauger im TestIm Gegensatz zu anderen Poolbodensaugern, kann der BWT Poolsauger BC30 auch außerhalb des Wassers gestartet werden. Ein Drehknopf an der Seite des Hauptkörpers ist, startet den Poolsauger. Nachdem er den Boden erreicht hat, schieben wir ihn gleichmäßig über die verschmutzte Bodenfläche. Das Reinigungsergebnis überzeugt uns hierbei umgehend. Es fällt auf, dass dieser akkubetriebene Handsauger keine Verwirbelungen verursacht. Er zieht den Unrat gleichmäßig ein. Nach relativ kurzer Zeit fällt die Leistung des Saugers ab. Zunehmend finden wir trotz erneuten Reinigungsversuchen weiterhin Sand am Boden.

Der Reingungssieb muss in unserem Test schneller als unter realen Bedingungen ausgewaschen werden. Wir testen den BWT Poolsauger BC30 für diesen Beitrag unter extremen Bedingungen. Das Sieb können wir sehr leicht herausnehmen und reinigen. Mit wenigen Handgriffen ist er wieder sauber, eingesetzt und erneut einsatzbereit. Der Unrat lässt sich erneut sehr schön vom Poolboden absaugen.

 

Zwei verschiedene Aufsätze beim BWT BC30

Die beiden Aufsätze funktionieren beide zu unserer vollen Zufriedenheit!

Ecken, Übergänge zu Wänden und Nähte

Der Reinigungskopf ist ideal geeignet für den geraden Poolboden. Überall dort, wo es uneben wird, entsteht eine Lücke zwischen Poolfolie und Sauger. Der Dreck an Nähten, den Übergängen zu Poolwänden und in Ecken wird mit diesem Aufsatz nicht gut eingesogen. Hierfür ist im Lieferumfang eine kleine Bürste integriert, welche sich ebenfalls mühelos einsetzen lässt. Sie ist kleiner und ideal für den Einsatz an Nähten und Übergängen geeignet. Auch der Einsatz dieser Bürste überzeugt uns.

Tipp: Mit 2-3 Filterbällen im Korb bekommt Ihr auch Algen, Saharastaub und feinen Sand gefiltert.

 

Fazit zum BWT BC30

Wer bereits Produktbeiträge von uns gelesen hat, weiß, dass wir uns nicht scheuen, die Wahrheit zu sagen. In diesem Fall hat der BWT Poolsauger BC30 unsere Erwartungen voll erfüllt. Sobald wir in unserem Poollabor nun einen Poolboden reinigen wollen, geht der erste Griff zum BC 30, denn bei diesem Poolsauger wissen wir, dass wir vorankommen und er seine Arbeit zuverlässig und schnell erledigt. Für uns aktuell der Favorit unter den Bodensaugern!

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Gesamtbewertung

83.75%

"Aktuell der mit Abstand beste Sauger, den wir getestet haben. Erfreulich: Der Akku ist nicht fest verbaut, sondern kann ausgetauscht werden. Wir sind hier absolut angetan! Würde dieser Sauger komplett ohne Aufwirbelungen auskommen gäbe es die Höchstwertung - so ein halber Stern Abzug!"

Preis/Leistung
85%
Der Preis ist im oberen Bereich angesiedelt. Aber: Materialanmutung, Saugleistung und Nutzerfreundlichkeit sind hier extrem gut. Der Gegenwert fürs Geld ist also absolut fair.
Saugleistung
100%
Absolut genial. Der Große Aufsatz kann bedenkenlos benutzt werden, wodurch man viel schneller als bei so manchen anderen Sauger vorankommt. Mit dem kleinen Aufsatz bekommt man auch die Ränder bei Bedarf blitzeblank. Top!
Feinheit der Absaugung
80%
Ist ziemlich gut. Mit optionalen Filterbällen kann man die Feinheit maximieren.
Ausstattung, Qualität & Handling
70%
Bis auf eine Stange ist alles dabei, was man braucht.

Amazon Logo

152,90 €

Zum Shop
Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versand. Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Lieferzeit & -kosten möglich.