Skip to main content

Solarplane für den Pool: ☀️Tipps + Kaufberatung | rund | rechteckig

➡️Ihr seid auf der Suche nach einer Solarplane für Euren Pool? Ihr wollt wissen, was das bringt und wie sich verschiedene Modelle unterscheiden? Wir schauen uns in diesen Beitrag sowohl Modelle in rund und rechteckig an.✅

 

Pool Solarplane von Poolpanda rundSolarplane Pool: Was bringt so etwas denn wirklich beim Heizen?

Viele Hersteller und Händler versprechen oftmals abenteuerliche Angaben hinsichtlich der Wärmeentwicklung und lassen gerne dabei weg, dass derartige Angaben oftmals pure Theorie und keine Praxis sind. Angeblich würde eine Solarplane den Pool alleine um 4°C bis 8°C aufheizen können. Wir sind da aus langjähriger Erfahrung und auch umfangreichen Feedback von Poolnutzern ganz anderer Meinung. Mit einer Pool Solarplane sind im Regelfall über mehrere Tage in der Praxis ca. 2-3°C Mehrtemperatur machbar.

Und noch dazu sind die 2-3°C auch ein relativer Wärmezugewinn. Basis ist immer ein Pool unter gleichen Bedingungen, bei welchem keine Solarplane genutzt werden würde.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Beispiele für relativen Wärmegewinn

Sonne heizt einen Pool

Im Regelfall ist die direkte Sonneneinstrahlung in den Pool der wichtigste Faktor beim Heizen.

Szenario 1: Der Rechteck Pool ohne Solarfolie hat über fünf Tage konstant 21°C Wassertemperatur. Dann wird ein Schwimmbecken unter gleichen Bedingungen am fünften Tag  mittels einer passenden rechteckigen Solarplane eine Wassertemperatur von 23-24° erreichen.

Szenario 2: Ein runder Pool startet an Tag eins mit 19°C Wassertemperatur, erreicht dann aber wegen guten Wetters an Tag fünf 26°C. Der selbe Pool wird mit einer runden Solarplane am fünften Tag bei ca. 28-29°C liegen.

Szenario 3: Ein anderer Swimmingpool startet an Tag eins mit 19°C. Wegen einer Schlechtwetterphase kühlt das Becken an Tag fünf auf 15°C ab. Der selbe Pool kann mit einer Solarabdeckung den Temperaturverlust begrenzen und kühlt auf nur 17-18°C ab. Obwohl auch hier die Temperatur herunter ging, ist der Einsatz der Solarplane im Pool dennoch ein relativer Erfolg.

Wichtig: Eine Solarabdeckung wird immer eine Leistung bringen - diese ist aber ausnahmslos relativ!

Kind friert im Swimmingpool

Frieren muss nicht sein! Dank einer Solarplane kann der Pool doch merklich angenehmer werden.

Wie funktioniert die Solarplane für den Pool eigentlich?

Eine Solarabdeckung wirkt im Pool immer auf zwei Arten: Einerseits gibt sie durch das Sonnenlicht aufgefangene Wärme effizient an den Pool weiter und andererseits wirkt sie vor allem  wärmedämmend. Besonders wichtig für die wärmedämmenden Eigenschaften sind die Luftblasen.

Zur Erklärung: Luft hat eine sehr geringe Dichte und dadurch leitet sie Wärme schlechter als dichtere Materialien. In der Dämmstoffindustrie gibt es gar einige Produkte, die sich diese Eigenschaft besonders zu Nutze machen. Letzen Endes wird bei Solarfolien quasi der selbe physikalische Mechanismus genutzt. Im Regelfall ist die Wärmewirkung durch die Wärmedämmung über die Zeit sehr viel höher zu gewichten als der Heizeffekt. Im Gegenteil: Beim Heizeffekt kann es kompliziert werden!

 

Beliebte Solarabdeckungen für Euren Pool:

Diese Modelle sind bei Poolfreunden sehr beliebt – Ihr findet in unserer Shoppingsektion unter der Kategorie „Solarfolien“ aber noch zahlreiche weitere in verschiedenen Variationen – sowohl rund als auch rechteckig:

 

 

Wie wirken sich Farben und Material einer Solarabdeckung auf die

Intex 29026 Solarabdeckung auf einem pool

Intex Solarabdeckung – blaue Oberfläche – starke Transparenz.

Heizleistung aus?

Solarplanen für den Pool Einsatz gibt es in verschiedenen Transparenzstufen. Tendenziell ist der Heizeffekt tatsächlich besser, je transparenter die Solarabdeckung ist. Aber Vorsicht: Der Schuss kann schnell nach hinten losgehen. Dazu gleich mehr. Auch dunkle und intransparente Solarfolien heizen den Pool, aber nicht ganz so effizient wie sehr helle und transparente Modelle. Im Allgemeinen sind die Farben blau und schwarz beliebt und komplett transparente Solarplanen findet man im Pool Bereich nur sehr selten – auch wenn sie etwas effizienter heizen. Das hat durchaus einen nachvollziehbaren Grund…

 

Warum eine Solarplane für den Pool möglichst undurchsichtig sein sollte

Zwar wollen die meisten Poolfreunde jedes Quäntchen an Mehrleistung rausholen,

Poolpanda Solarplane auf 366 Pool

Die Poolpanda Solarplane ist oben bläulich schwarz und komplett undurchsichtig. Es kommt kein Licht mehr durch.

allerdings kann es hier zu frustrierenden Nebeneffekten kommen, je transparenter die Solarplane für den Pool ist: Erreicht man hohe Temperaturen im Wasser, dann sind dies umso bessere Bedingungen für Viren, Algen, Bakterien, Einzeller, Pilze, Parasiten und Co. Nicht nur vermehren sich derartige Organismen umso besser, je wärmer der Pool ist – es kommt erschwerend hinzu, dass:

  1. UVA- und UVB Licht ins Poolwasser eindringen. Je transparenter die Solarfolie, desto mehr dieser Strahlen dringen umso tiefer ins Wasser ein. Viele Desinfektionsmittel wie Chlor oder bei Salzwassersystemen das verwandte Natriumhypochlorit werden durch UV Strahlen aufgelöst. Es befinden sich dann im Pool in Richtung Oberfläche je nach UV-Intensität große Bereiche, in denen keine Desinfektionswirkung herrscht. Das Wasser wird so gesundheitsgefährdend und/oder es kippt.
  2. Algen sehr viel Licht zur Photosynthese abbekommen. Wenn dann gleichzeitig kein oder kaum Chlor desinfizierend wirkt, dann wird der Pool in wenigen Tagen komplett grün. Dann muss erst einmal eine nervenaufreibende Grundreinigung vorgenommen werden, die sich mehrere Tage ziehen kann.

 

Vermeidet ein Fiasko! Es macht nur dann Sinn den Pool zu Erwärmen, wenn das Poolwasser weiterhin glasklar und gesundheitlich unbedenklich bleibt. Je undurchsichtiger die Solarabdeckung, desto leichter lässt sich die Pooldesinfektion auch bei hohen Temperaturen im Wasser erfolgreich aufrecht erhalten.

miganeo pool solarplane rechteckig schwarz

Eine Miganeo Solarabdeckung in rechteckig. Schwarze Oberfläche und nur sehr geringe Resttransparenz. Nur sehr geringer Lichtdurchlass.

 

Pool Wasser trüb durch Algen

Bei einem schlechten Setup kippt das Wasser. Erst recht, wenn das Wasser warm wird und Desinfektionsmittel nicht oder kaum wirken.

Schließen sich also heißes Poolwasser und ein problemfreier Betrieb aus?

Manche Hersteller und auch Poolnutzer warnen davor, das Poolwasser wärmer als 28°C werden zu lassen, weil das Poolwasser dann besonders schnell kippen würde. Wir selber sehren das ganz anders: Wenn Ihr unsere Desinfektions-Ratgeber befolgt und gleichzeitig eine möglichst dunkle Solarfolie nutzt, dann könnt Ihr das Poolwasser auch deutlich höher als 30°C aufheizen ohne, dass Ihr Euch Sorgen wegen kippenden Poolwasser machen müsst!

Kurz: Wenn Ihr ein sinnvoll aufeinander abgestimmtes Setup schafft und Euere Wasserwerte unter Kontrolle habt, dann ist ein störungsfreier Betrieb sehr wohl möglich.

 

Die Solarplane für den Pool: Die DickePoolpanda erklärt

Solarabdeckungen gibt es in verschiedenen Dicken und Materialgüten. Die Dicke wird allgemein in Mykrometer (oftmals auch: „µ“ oder „my“) angegeben. Die billigsten Modelle fangen ab 100 Mykrometer Dicke an und Spitzenmodelle kommen auf 400 bis 500 Mykrometer. Bei der Heizleistung haben wir – bei gleicher Transparenzstufe und gleicher Farbe – leichte Vorteile bei den dickeren Solarabdeckungen gemessen. Konkret haben wir zwei identische Stahlrohr Pools in einer Halle (kein Einfluss von Sonnenstand, Schattenverlauf etc) mit einer Ausgangstemperatur von 29°C über mehrere Tage abkühlen lassen. Eine 400my Solarfolie hat nach fünf Tagen eine um 0,5°C höhere Pooltemperatur erreicht als eine Solarabdeckung mit 120my.

 

Einfach eine Verpackungsfolie verwenden?

Neben dem kleinen aber messbaren Temperaturvorteil sind dickere Solarfolien langlebiger und machen auch von der Anmutung viel mehr her. Bei sehr dünnen Solarplanen fühlen sich manche Poolfreunde an Verpackungsfolie erinnert. Nebenbei: Ja, man könnte sogar mit einer Verpackungsfolie verwenden – diese hätte gar tatsächlich einen Heizeffekt. Aber erstens müsste sie den ganzen Pool abdecken, zweitens sind solche Verpackungsfolien transparent und drittens sind sie nicht dafür gedacht und konstruiert Chlor auszuhalten. Es ist also sehr wahrscheinlich, dass Ihr beim Einsatz einer Verpackungsfolie erhebliche Mengen Plastik und Weichmacher in das Poolwasser über die Zeit lösen würdet. Wir raten deshalb ab.

Verpackungsfolie zum Heizen

Eine normale Verpackungsfolie: Extrem transparent. Heizwirkung sehr gut – Dämmwirkung ok. Aber: Gefahr von Weichmachern im Poolwasser und von erheblichen Problemen mit Bakterien und Algen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Fazit: Brauche ich eine Solarplane für den Pool?

Poolpanda Solarplane 488 cm 400my blau schwarz – Solarfolie -

Solarabdeckungen gibt es in verschiedensten Größen – nicht nur rund, sondern auch rechteckig.

Auch wenn sich 2-3°C Mehrgewinn erst mal nicht nach viel anhören mögen: Man spürt diesen Unterscheid deutlich. Ob 24°C,26°C oder gar 27°C im Pool – das ist ein erheblich spürbarer Unterschied. Noch dazu gibt es diesen erfreulichen Temperaturunterschied ohne Unterhaltskosten! Besonders bei dem  Einsatz einer Poolheizung können so eingespeiste Energiemengen über mehrere Tage möglichst im Pool gehalten werden. Im Zusammenspiel mit einer Poolheizung kann eine Solarfolie dann doch sogar mehr als drei Grad bringen, weil sie die eingespeiste Wärme im Pool staut.

Unsererseits wäre die Empfehlung hinsichtlich der Reihenfolge / Priorität gar immer zuerst eine Solarplane und erst als weiterführenden Schritt eine Poolheizung zu verwenden. Übrigens: Zu Solarkollektoren haben wir den  Ratgeber „Pool heizen Mit Solar Matten“ geschrieben – es lohnt sich!

Kurz gesagt: Wir raten definitiv zu einer Solarplane für Euren Pool – Ihr müsst einfach mit einer realistischen Erwartungshaltung an die Sache ran gehen und dann wird eine Solarabdeckung eine Eurer besten Anschaffungen für Euren Swimmingpool sein.

 

solarabdeckung rechteckig zusammengepackt

Bei geringem Budget: Lieber eine dünne Solarplane als gar keine.

Welche Solarabdeckung sollte ich verwenden?

Wir fühlen uns der Neutralität verpflichtet und drücken es deswegen so aus: Auch günstige Modelle bieten bereits viel Nutzen. Lieber bei begrenzten Budget irgend eine Solarfolie als gar keine. Den Einsatz von Verpackungsfolien sehen wir aus gesundheitlichen Gründen extrem skeptisch und raten hier deutlich ab. Hochwertige Modelle mit 400my sind dann eine sehr gute Wahl, wenn es das Budget hergibt. Tendenziell raten wir nachdrücklich zu Solarplanen ohne Lichtdurchlass, damit nervige Probleme beim Poolwasser mit einer möglichst hohen Wahrscheinlichkeit vermieden werden können. Ihr könnt gerne in unserer Solarfolien-Kategorie etwas stöbern und schmökern. Dort gibt es Solarplanen in rund und rechteckig.

 

Kleiner Videoexkurs zum Thema „Pool heizen“

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Wie wir Euch noch helfen können…

Hier beim Poolpanda gibt es Hilfe, Tipps Tricks und Tests zum Thema „Pool“. Nutzt einfach unsere nützlichen und kostenlosen Services. In unserem Ratgeber Bereich findet Ihr viele Lösungsansätze bei Problemen. Im Poolkonfigurator könnt Ihr Pool-Sets zusammenstellen. Unter der Rubrik Produkte findet Ihr Einzelvorstellungen, Vergleiche und echte Tests. Selbstverständlich könnt Ihr gerne unseren Youtube Channel abonnieren, damit Ihr keines unserer Videos mehr verpasst.