Skip to main content

Pool: Sandfilteranlage / Sandfilter rückspülen – so geht´s!

Ihr wollt wissen, wie das Rückspülen Eurer Sandfilteranlage effizient geschieht? Manche sprechen davon auch den Pool zu rückspülen, aber am Ende ist es das selbe. Praxisinfos samt anschaulichen Video gibt es in diesem Beitrag.

 

Sandfilteranlage rückspülen – weil es für Euren Pool viele Vorteile bringt!

Das Rückspülen einer Sandfilteranlage dient mehreren Zwecken. Erstens senkt Ihr so den Druck in Eurer Filteranlage, was den Wasserdurchsatz wieder erhöht. Ebenfalls ist dies wichtig, sofern der Druck zu hoch wäre, da dies die Lebensdauer Eurer Pumpe verkürzen würde. Selbstverständlich ist ein wichtiger

Bei der Rückspülung der Sandfilteranlage werden viele vom Pool gefilterte Partikel etnfernt.

Durch die Rückspülung werden viele Partikel aus dem Wasserkreislauf Eures Pools entfernt.

Faktor, dass Unrat, der im Kessel zurückgehalten wird physikalisch aus dem Pool entfernt wird. Vorteil: Was aus dem Pool draußen ist, muss nicht mehr desinfiziert werden. Durch regelmäßiges Rückspülen spart Ihr Euch also Chlor. Bei einigen Anlagen geht sogar der Stromverbrauch nach dem rückspülen zurück.

Die meisten Poolnutzer verwenden anorganisches Chlor, welches Cyanursäure enthält. Cyanursäure baut sich von selbst nicht ab und wenn sich davon zu viel im Pool ansammelt, dann wirkt Euer Chlor immer weniger. Durch rückspülen Eurer Sandfilteranlage sorgt Ihr dafür, dass auch Cyanursäure aus dem Pool entfernt wird. Die nachträgliche Zugabe von Frischwasser verdünnt die restliche Cyanursäure und so stabilisiert Ihr Eure Desinfektion.

Achtung: Cyanursäure ist nicht Euer Gegner! Es mag sich zwar so anhören, dass man Cyanursäure im Pool haben will, doch das ist nicht richtig. Man benötigt geringe Mengen an Cyanursäure im Pool sehr wohl, weil sich das Chlor sonst zu schnell auflöst. Die Cyanursäure puffert also Chlor. Es geht lediglich darum, dass Cyanursäure nicht zu viel Chlor puffert!

 

Das müsst Ihr bei der Rückspülung Eures Sandfilters beachten

Wenn Ihr Euer Mehrwegeventil umstellt, dann darf Eurer Sandfilter nicht währenddessen laufen. Betätigt den Hebel des Ventils also nur im ausgeschalteten Zustand. Wenn Ihr Euren Pool rückspült, dann ist es wichtig dafür zu sorgen, dass das Rückspülwasser gezielt hinlauft, wo es hingehört. Mit einem Poolschlauch in benötigter Länge könnt Ihr das Wasser beispielsweise in den Kanal leiten.

So oder so wollen wir Euch unser „Pool rückspülen / Sandfilteranlage rückspülen“ Video vorstellen, in dem wir eine Rückspülung in der Praxis zeigen:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Pool bzw. Sandfilteranlage rückspülen: Wohin mit dem Wasser?

Oftmals werden wir gefragt, ob man mit dem Rückspülwasser Pflanzen gießen kann. Wir raten davon dringend ab. Das Wasser ist mit einigen an Chlor versehen und Chlor tötet Mikroorganismen ab. Pflanzen leben aber in Symbiose mit Mikroorganismen – diese bereiten nämlich einige Nährstoffe auf. Wenn Eure Pflanzen Nährstoffdefizite bekommen, dann gefährdet das deren Gesundheit. Wir würden es darauf nicht ankommen lassen. Deswegen: Das Wasser aus der Rückspülung Eures Sandfilters sollte in den Kanal.

pool rückspülen wasser

Wenn Ihr eine Rückspülung vornehmt, dann kann das Wasser auch so aussehen. Ab in den Kanal damit!

Für Salzwasser gilt das selbe: Erstens riskiert Ihr eine Übersalzung des Bodens – auch das schadet den

Grad durch Salz beschädigt

Eine Solarfolie wurde auf dem Rassen abgelegt (Salzwassersystem). Das ist die Folge!

Pflanzen. Zweitens kann das im Wasser befindliche Natriumhypochlorit ebenfalls direkten Schaden anrichten. Bei Sauerstoff ist es ähnlich: Zu viel freie Sauerstoff im Wasser bedeutet auf gut Deutsch: Zu viele freie Radikale – ebenfalls sehr schlecht für Eure Pflanzen. Zumeist befinden sich im Poolwasser weitere Stoffe, die nicht gerade gut für Pflanzen sind: Schminkreste, Sonnenölrückstände, ggf. Algenvenrichter, Mikroplastik usw. Generell der Tipp: Auch feuchte Solarfolien oder Abdeckplanen gehören nicht auf dem Rasen abgelegt. Ihr riskiert hier sonst Schäden am Gras – das kann wirklich sehr unschön aussehen.

 

Wie wir Euch noch helfen können…

Hier beim Poolpanda gibt es nicht nur zum Thema „Sandfilteranlage bzw. Pool rückspülen“ Hilfe, sondern allgemein Tipps, Tricks und Tests zum Thema „Pool“. Nutzt einfach unsere nützlichen und kostenlosen Services. In unserem Ratgeber Bereich findet Ihr viele Lösungsansätze bei Problemen. Im Poolkonfigurator könnt Ihr Pool-Sets zusammenstellen. Unter der Rubrik Produkte findet Ihr Einzelvorstellungen, Vergleiche und echte Tests. Selbstverständlich könnt Ihr gerne unseren Youtube Channel abonnieren, damit Ihr keines unserer Videos mehr verpasst.