Skip to main content

Filterbälle rückspülen – Eine gute Idee? 👍👎Wir klären auf

Wir möchten uns in diesem Beitrag der Frage stellen ob ihr Filterbälle rückspülen könnt oder nicht. Hierzu beleuchten wir das Thema von allen Seiten und geben euch Informationen aus der Praxis.

 

Ausgangssituation: Kann man Filterbälle rückspülen oder nicht

Filterbälle sind praktisch und haben eine hohe FilterleistungFilterbälle schauen aus wie Wattebällchen und sind bei gleichem Volumen viel leichter als Sand. Sie sind eine effektive Art um euer Poolwasser von groben Verschmutzungen zu befreien. Sie werden, wie Filtersand oder Filterglas auch, in der Sandfilteranlage zum Einsatz gebracht.
Hierbei filtern die Filterbälle sogar kleinste Partikel aus dem Poolwasser. Sie filtern 25 mal feiner als viele Sandsorten, sind allerdings beim Kauf auch teurer. Ein echter Vorteil gegenüber Filtersand ist, dass das Thema „Sand im Pool“ mit Filterbällen der Vergangenheit angehört.

Zur Einordnung: 700 gr Filterbälle entsprechen 25 kg Filtersand

.

Warum würdet ihr die Filterbälle rückspülen

Verdreckte Filterbälle rückspülen eine gute Idee?Wie oben schon erwähnt, reinigen Filterbälle sehr effektiv. Sie nehmen eine Menge Schmutz auf und sind nach einiger Zeit so verdreckt, dass sie gereinigt werden müssen. Im Regelfall solltet ihr die Filterbälle mindestens ein mal pro Poolsaison reinigen. In Einzelfällen auch mehrmals.

Zum Beispiel wenn ihr eine hohe Pollenbelastung habt oder ihr regelmäßig mit viel Staub oder Sand umgehen müsst. Leicht kann einem da der Gedanke kommen, dass Filterbälle rückspülen jetzt eine gute Idee ist. Doch ist Filterbälle rückspülen wirklich eine gute Idee?

 

Wir klären auf: ist es eine gute Idee?

Nein! Eine Rückspülung darf mit Filter Balls nicht vorgenommen werden. Statt Filterbälle rückspülen empfehlen wir euch zwei Varianten die für Filterballs kein Problem sind.

Statt Filterbälle rückspülen lieber in der Badewanne waschen1) Ihr könnt die Filterbälle aus der Filteranlage nehmen und sie in eine Badewanne legen. Wie auf unserem Foto könnt ihr sie einfach abduschen und mit der Hand sauber machen. Allerdings kostet euch das Zeit, denn auch wenn die Filterbälle von außen sauber sind, steckt im Inneren doch noch ziemlich viel Dreck. Wenn ihr die Filterballs immer wieder ordentlich ausdrückt, dann werden sie zwar sauber aber wir waren mit dem Ergebnis der Handwäsche nicht zufrieden. Trotzdem aber erstmal eine bessere Variante als Filterbälle rückspülen.

 

2) Variante Zwei macht die Idee Filterbälle rückspülen obsolet. Sie ist in unseren Augen die Methode mit dem besten Ergebnis. Der Hersteller Steinbach beispielsweise rät zum waschen der Filterballs in der Maschine bei max. +30°C. Hierbei darf laut Hersteller kein Waschmittel verwendet werden.

Filterballs weiteraus sauberer beim waschen in der MaschineWir haben das ausprobiert. Das Ergebnis war zufriedenstellend und auf jeden Fall Fall besser als die Idee Filterbälle rückspülen aber ganz zufrieden waren wir nicht. Wir haben uns also von den Vorgaben entfernt und haben die Filterbälle 150 Minuten bei +40°C mit Waschmittel ohne Weichspüler in der Waschmaschine gewaschen. Das Ergebnis hat uns überzeugt! Wie ihr auf dem Foto sehen könnt sind die Filterbälle äußerlich sehr sauber geworden.

Nach einiger Zeit müssen sie ausgetauscht werdenSelbstverständlich sammeln sich im Inneren der Filterbälle Schmutzpartikel an, die man nicht mehr entfernen kann. Daher ist eine Dauernutzung auch von unserer Seite her nicht ratsam. Nach einiger Zeit sollte man sich durchaus neue Filterbälle nachkaufen.

 

 

 

 

Tipp: Die schon bereits sehr gute Filtergenauigkeit der Filterbälle kann mit Klarmachern sogar noch gesteigert werden. Und im Gegensatz zu Flockungsmitteln gibt es keine Probleme, sondern einfach nur maximalst gefiltertes Wasser:

 

Fazit:

Filterbälle sind leistungsstark und bieten viele Vorteile. Sie sind leicht zu handhaben, können ausgewaschen und wieder verwendet werden. Wir haben zu diesem Thema ein Ratgebervideo für euch gemacht, welchen Ihr unter vielen anderen hoch interessanten Videos findet. Ihr könnt es aber auch gerne gleich hier ansehen. Zum Youtube Kanal bitte hier entlang.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden