Skip to main content

Pool Erstbefüllung – 10 Praxistipps für die neue Poolsaison ☀️

Ihr wollte euch startklar für die neue Poolsaison machen und seid bereit für die Pool Erstbefüllung? Eventuell habt ihr euch gerade erst einen neuen Pool gekauft oder ihr wollt euch bereits vor dem Kauf informieren? Dann seid ihr hier genau richtig. Für die Pool Erstbefüllung haben wir euch 10 Anfängertipps und Tricks für die neue Poolsaison zusammengestellt. Starten wir gleich durch!

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Tipp #1 Bei der Pool Erstbefüllung eine Abdeckplane verwenden

Die Pool Erstbefüllung kann einige Zeit in Anspruch nehmen. Um keine unangenehme Überraschung direkt zum Start zu erleben, empfehlen wir euch den Einsatz einer Abdeckplane. So kann kein Unrat während der Pool Erstbefüllung im Wasser landen.

Eine Abdecklane ist bei der Pool Erstbefüllung empfehlenswert

TIPP #2: Für Anfänger empfehlen wir Leitungswasser zur Pool Erstbefüllung

Grundsätzlich könnt ihr wählen, ob ihr die Pool Erstbefüllung mit Brunnenwasser oder mit Leitungswasser durchführen wollt. Für Anfänger empfehlen wir eine Erstbefüllung mit Leitungswasser, da das Wasser bereits aufbereitet ist und Bakterien abgetötet wurden. Die Wasserwerte sind somit für euch sehr viel leichter einzustellen und es fällt wesentlich weniger Aufwand an. Forgeschrittene und Profis kennen das Zusammenspiel der einzelnen Faktoren bereits. Wir richten uns in diesem Artikel aber an Anfänger und belassen es hiermit für die Pool Erstbefüllung mit Leitungswasser.

Wir verwenden Leitungswasser bei der Pool Erstbefüllung

Hier verwenden wir Leitungswasser bei der Pool Erstbefüllung. Gerade für Anfänger lassen sich somit viele Fehler vermeiden.

 

TIPP #3: Wählt die richtige Pumpe für euren Pool

Beim Kauf eures Pools könnt ihr euch entweder für einen einzelnen Pool oder ein Pool-Komplettset entscheiden. Bei einem Herstellerset ist oftmals bereits eine Pumpe, aber auch weiteres Equipment wie eine Sicherheitsleiter und eine Abdeckplane integriert.

Der Panda ist nicht sehr zufrieden mit der Pumpe im KomplettsetLeider machen wir immer wieder die Erfahrung, dass die Pumpe für den Pool im Set unterdimensioniert ist. Das heißt, die Pumpe ist sowohl während der Pool Erstbefüllung als auch im späteren Betrieb nicht in der Lage, mit den Wassermassen im Pool umzugehen. Entweder braucht sie häufig viel zu lange, um das Wasser komplett umzuwälzen oder ist so schwach dimensioniert, dass sie in einige Teilbereiche des Pools überhaupt nicht mehr vordringen kann. Selten finden wir eine angemessen dimensionierte Pumpe in den Sets. Warum das so ist, können wir uns nicht erklären. Auf unserer Ratgeberseite haben wir der Pumpe eine eigene Kategorie gewidmet. Schaut dort gerne vorbei und informiert euch in umfangreichen weiteren Beiträgen.

 

TIPP # 4 Das Poolpanda Pool-Setup

Wir haben zum Thema Komplettset bereits einen Beitrag verfasst. Schaut auch gerne dort vorbei. Daher haben wir unsere eigenen Setups zusammengestellt. Solltet ihr euch also noch für einen Pool entscheiden wollen, dann schaut gerne in unsere Angebote oder nutzt den Poolkonfigurator. Hiermit seid ihr unserer Ansicht nach auf der sicheren Seite. Im Anschluss zeigen wir euch ein Beispiel für einen beliebten Pool inklusive unserem Set-Vorschlag.

Set in den Amazon Warenkorb

 

Sandfilteranlage entlüften bei der Pool Erstbefüllung

Entlüftet die Pumpe bis Wasser austritt.

TIPP #5 Nach der Erstbefüllung des Pools – Pumpe anschließen

Schließt nun die Pumpe an den Pool an lasst sie mit Wasser voll laufen. Entlüftet jetzt die Pumpe vollständig, solange bis Wasser austritt, bevor ihr sie startet. Überprüft im Anschluss bitte alle Überwurfmuttern, ob diese auch wirklich dicht sind. Nicht immer werden diese komplett fest ab Werk geliefert. Die Pumpe kann jetzt gestartet werden. Ein wichtiger Schritt zur Pool Erstbefüllung wurde soeben erledigt.

TIPP #6: Der pH-Wert bei der Pool Erstbefüllung

Der pH Wert ist der wichtigste Wert im Poolwasser

Teststreifen sind eine einfache Methode, um den pH-Wert zu bestimmen.

ist der wichtigste Werte in eurem Poolwasser. Wenn er nicht stimmt, dann braucht ihr gar nicht erst mit der Pool Erstbefüllung voranzuschreiten. Der Wert sollte zwischen 7,0 -7,4 eingestellt sein. Innerhalb dieser Skala funktioniert die Desinfektion des Wassers hervorragend. Alles über einem pH-Wert von 7,4 wird die Effektivität von Chlor zur Desinfektion des Poolwassers mindern. Ab einem Wert von 8,0 wird Chlor unwirksam und kann seine desinfizierende Wirkung nicht mehr entfalten.

 

Auch eine Salzwasseranlage funktioniert auch nicht, wenn der pH-Wert nicht korrekt eingestellt ist. Ihr seht, das Thema ist bei der Pool Erstbefüllung, aber auch darüber hinaus sehr wichtig und wird euch immer wieder begleiten. Er bildet also den Grundwert für eine korrekte Wasserhygiene.

pH Minus wird bei Pool Erstbefüllung in das Poolwasser gegeben

Zugabe von ph-Senker

Prüft bei Pool Erstbefüllung den pH-Wert mit einem Teststreifen

Um bei Pool Erstbefüllung den pH-Wert zu überprüfen, könnt ihr einen simplen Teststreifen nutzen, wie im obigen Bild gezeigt. Haltet diesen einfach einige Sekunden ins Wasser. Achtet hierbei bitte auf folgende Dinge, die euch das Ergebnis verfälschen können

► Berührt die Testfläche nicht mit den Händen

► Haltet den Teststreifen nicht direkt in der Sonne, sondern im Schatten

► Das Ergebnis entscheidet über eure weitere Vorgehensweise (Zugabe von ph-Senker oder pH-Heber)

Hier findet ihr das entsprechende Equipment zur Prüfung und Einstellung des pH-Wertes

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Tipp #7: Wir geben Salz bei der Pool Erstbefüllung hinzu – Chlorinator

Sandfilteranlage mit Salzwassersystem von Intex

Sandfilter mit integrierter Salzwasseranlage.

Wichtig: Dieser Tipp ist nur für Nutzer bedacht, die für die Pool Erstbefüllung ein externes Salzwassersystem oder eine Sandfilteranlage mit integriertem Salzwassersystem wie beispielsweise die Intex Kristal Clear 26676 Sandfilteranlage verwenden. Sollte das nicht der Fall sein, könnt ihr schon jetzt mit Tipp #8 fortfahren.

Nachdem nun der richtige pH-Wert zur Pool Erstbefüllung eingestellt ist, können wir nun Salz mit ins Becken hinzugeben.

 

Bezüglich der Dosierung könnt ihr euch an 3 kg Salz je 1000 Liter halten. Achtet bitte bei der Auswahl des Salzes auf hochreines Salz ohne Zusatzstoffe wie Jod.

 

In unsere Kategorie Salz findet ihr passende Produkte für die Anwendung im Pool. Verteilt das Salz in entsprechender Menge nun gleichmäßig im Pool. Einiges wird auf den Boden absinken, daher empfehlen wir euch im nächsten Schritt mithilfe einer Poolbürste das Salz noch einmal aufzuwirbeln, um es schneller aufzulösen. Wiederholt diesen Vorgang ruhig einige Male, weil das Salz anfänglich wieder auf den Boden sinken wird. Das Salz wird durch die Pumpe gleichmäßig im Wasser verteilt.

 

Tipp #8 Pumpenlaufzeit bei der Pool Erstbefüllung / Poolchemie

Lasst eure Pumpe bei der Pool Erstbefüllung ruhig erst einmal 24 Stunden laufen. So kann sich pH-Minus / Plus und das gegebenenfalls eingefüllte Salz bestens im Pool verteilen. Im täglichen Betrieb ist das mit einer gut dimensionierten Pumpe nicht mehr nötig. Wie ihr die richtige Pumpenlaufzeit ermittlet findet ihr in unserem Video heraus.

Calcinex bei der Pool Erbefüllung vorbeugend gegen Kalkausfälle

Dosierung: 300 ml je 10 m³ (10.000 Liter)

Einige Hersteller empfehlen bei der Erstbefüllung eine Schockchlorung durchzuführen. Wir verzichten in unserem Fall darauf, da wir mit frischem Leitungswasser befüllt haben. Wer mit Brunnenwasser arbeitet, sollte in das auf jeden Fall durchführen. Eine Anleitung dazu findet ihr in unserem Beitrag „Schockchlorung Pool – so gelingt die Stoßchlorung mit Chlorgranulat

 

Um Kalkausfälle oder Kalkablagerungen zu vermeiden empfehlen wir euch Calcinex von Bayrol anzuwenden.

Ebenso empfehlen wir euch den Einsatz von Algizid zur vorsorglichen Algenbekämpfung.

Set in den Amazon Warenkorb

 

TIPP #9 Wasseroberflächenreinigung

Bis der Pool mit ausreichend Wasser voll gelaufen ist, könnte einige Zeit vergehen. Wie bereits erwähnt, empfehlen wir bei der Pool Erstbefüllung eine Abdeckplane, denn in der Zwischenzeit können grobe Verschmutzungen wie Pollen, Blätter oder Blüten ins Wasser fallen. Auch nach der Pool Erstbefüllung wird das immer wieder der Fall sein. Daher empfehlen wir euch den Einsatz des Bestway Oberflächenskimmer. Wir haben in die Vergangenheit durchweg gute Erfahrungen mit ihm machen können.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Außerdem eignet sich der Poolpanda Kescher hervorragend. Er ist sehr feinmaschig und objektiv betrachtet, erzielt er die besten Ergebnisse nach unseren Tests.

Set in den Amazon Warenkorb

 

Tipp #10 Poolchemie nach der Pool Erstbefüllung

Dosierschwimmer sind ab der Pool Erstbefüllung eine gute IdeeWenn ihr ohne Salzwassersystem am Pool arbeitet, solltet ihr definitiv über den Einsatz von Chlor zur Desinfektion nachdenken. Chlortabletten gibt es in 20 Gramm sowie in 200 Gramm Tabletten. Je nachdem, wie groß euer Pool ist, könnt ihr euch hier frei entscheiden. Für sehr kleine Pools gibt es auch 2,7 Gramm Tabletten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ihr könnt die Chlortabletten entweder in den Oberflächenskimmer legen oder einen dafür vorgesehenen Dosierschwimmer legen. Der Nachteil beim Nutzen des Oberflächenskimmers ist, dass ihr durch die Tablette einiges an Saugleistung einbüßt. Daher, lieber den Dosierschwimmer verwenden.

Die Chlortabletten bitte nicht einfach in den Pool werfen, da sie auf den Grund sinken würden und dort an der Folie Bleichflecken hinterlässt, die leider nicht mehr entfernt werden können.